Mmmmmmmh!

Gnocchi mit Tomatensoße. Bis auf die Gnocchi alles selbst gemacht. Also die Soße halt. LECKER! Und Zeitaufwand: keine zehn Minuten. Da frag ich mich, warum man viel Geld für ein Fertigessen ausgeben soll, was genau so lange dauert und bei dem man nicht weiß, was für lustige Sachen noch drin sind.

Allerdings sind Fertiggerichte, und vor allem so Dinger wie die Knorr-Fixe, eine tolle Inspirationsquelle. Lustig finde ich, wenn man z.B. beim Fix-Gericht „Schinkennudeln“ einfach nur noch Nudeln, Schinken und Sahne hinzufügen muss. Äääääh, aus was bestehen Schinkennudeln denn bitte sonst? Und auf die künstliche Würzmischung aus der Tüte kann ich gern verzichten. Aber danke für den Tipp.

Bon Appetit, wohl bekomms, nen guten!

(Das obendrauf ist übrigens Käse. Kein Schimmel.)

(Ich weiß, das ist ein relativ sinnfreier Eintrag. Aber ich wollte unbedingt mal wieder die Küchenschabenkategorie nutzen! 🙂 )

Advertisements

2 Kommentare zu “Mmmmmmmh!

  1. Schade, Schimmel wäre auch was gewesen 😉
    Sieht aber lecker aus!
    Aus was hast du denn die Soße gemacht?

  2. gabbels sagt:

    Ganz einfach: frische Tomaten (äh ja, saisonal und so… *schäm*), Mais, Zwiebel, ein bissl Kochsahnegedöns, Knofi, Passierte Tomaten zum Vermehren, Rosmarin, Oregano, Salz, Pfeffer. Ein Spritzer Sun-dried-Tomato-Soße von He*i*nz und un peu de Tomatenmark dazu. Das wars glaub ich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s