DAS neue Album

Vor einigen Tagen hörte ich im Radio, dass Paul McCartney ein neues Album rausgebracht hat. Das ließ mich erstmal nicht weiter aufhorchen, da ich wenig „neue“ Musik höre geschweige denn mir Alben kaufe. Doch dann erfüllte plötzlich Pauls Stimme meine (zugegeben extrem kleine) Küche mit einer Stimme wie ein lauwarmes Bügeleisen, wie auf dem Gipfel sitzen und den Sonnenaufgang beobachten, wie lieben und geliebt werden.

Ich konnte nicht anders: Ich habe alles stehen und liegen gelassen, mich hingesetzt, die Augen zugemacht und schier geheult, weil ich das Lied so grandios fand. Paul McCartney geht mit seinem neuen Album in die Jazz-Swing-Richtung und interpretiert alte Klassiker auf seine Weise. Wahnsinn. Das ist seit sehr sehr langer Zeit das erste Mal, dass ich sofort dachte „DAS Album brauche ich! Sofort!!“ (Das letzte Mal, dass ich sowas dachte, dürfte übrigens 2004 gewesen sein, als ich bei Sarah Kuttner „Reconsider Me“ von Moneybrother hörte. Auch diese spontane Kaufentscheidung habe ich bis heute nie nie nie bereut!)

Als ich letztens zufällig in einen Mediendiscounter gestolpert bin, habe ich mich auch gleich erkundigt, leider gab es nur noch die teurere Specialextendedversion (das „normale“ Album war also am allerersten Tag schon ausverkauft!), so dass ich mich jetzt nochmal aufmachen und mir diese Platte kaufen werde. Paul McCartney FTW!!!

Die Platte heißt übrigens „Kisses on the Bottom“, Hörpröbchen gibts hier – da kann man sich das Album dann auch gleich bestellen 🙂

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Gedanken.

4 Kommentare zu “DAS neue Album

  1. gabbels sagt:

    Hach, Moneybrother. Den hab ich ja nu wirklich lange nicht mehr gehört und hab meinen Eintrag zum Anlass genommen, mal wieder reinzuhören. Ich kann mich ehrlich gesagt kaum auf dem Stuhl halten 🙂

  2. Michi sagt:

    Oder einfach in iTunes oder auf Amazon kaufen.

  3. gabbels sagt:

    Macht doch im Laden viel mehr Spaß.

  4. gabbels sagt:

    Jetzt hab ichs mir immer noch nicht geholt….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s