Ja, wir san mim Radl da!

Manchmal tu ich ja auch Dinge, die man mir sagt, auf die ich selbst nicht gekommen wäre oder auf die ich keinen Bock gehabt hätte. Da ich gerade leider ziemlich viel Zeit habe und nicht den ganzen Tag diese deprimierende Stellensuche ertrage, habe ich mich heute auf Geheiß des Bubs aufgemacht, um die Gegend auf dem Rad zu erkunden und den vermutlich letzten schönen Sommertag draußen zu genießen.

Es folgen: Bilder meiner Tour…

Waiting for the ferryman

Banger Blick auf die Wolken… (haben gehalten!)

Wohlverdiente Brötchenpause

Obacht!

Da hinten auf die Brücke, da müssen wir hin und drüber…

Letztes Päuschen vor dem Schlussanstieg

Und schließlich: 39,6 Kilometer auf dem Tacho. Meine Schildkröte und ich können stolz auf uns sein!

Advertisements
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Bilder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s